Schlagwort-Archive: Enduro

Riga – fast Tallinn, ca. 520 km oder Odyssee in Estland

Die Nacht war schnell vorbei und schon sah ich mich wieder beim packen und Motorrad beladen. Aufgeregt wie immer, wenn es auf eine neue Etappe geht. Noch ein herzlicher Abschied von Michael und der Hostel Crew (die Mädels sind wirklich Spitze und führen den Laden mit viel Herz und guter Laune). Und schon machte ich mich wieder auf die Straße.

Allerdings bei mäßigem Nieselregen. Jedoch nicht so stark, dass ich die Gummisachen gebraucht hätte. Kurz vor dem Ortsausgang von Riga, sah ich dann auch den ersten mobilen Blitzer seit Beginn meiner Tour. Aber ich war ja brav und so hatten die Polizisten leider kein Photo für mich….

Weiterlesen

Łeba – Fromborg, ca. 320 km

Ich habe meine Tasse vergessen!!! 🙁 Meinen tollen 0,75-l-Kameradenbetrüger, den ich schon seit Nepal habe und der immer mit dabei war. Also Kaffee aus dem Plastenapf trinken. Geht auch. Nachts hatte es geregnet und ich befürchtete schon, dass das Wetter umschlagen würde. Nach dem gestrigen Sonnentag wäre das nur zu schade. Aber ich erwachte dann bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein. So sollte es den ganzen Tag bleiben. Also rauf auf den Bock und los.

Weiterlesen