Von der Transe zur Twin…

In gerade mal fünf Jahren bin ich über 80 000 km mit meiner Transe gefahren und habe sie und mich dabei mehr als einmal an die Grenzen gebracht und richtig hart ran genommen. Natürlich hinterlässt das auch so seine Spuren. Und so musste ich mich entscheiden ob ich nochmal richtig in die Maschine investiere oder ein Upgrade auf die große „Schwester“, die Africa Twin, vornehme.

Da die Twin auch um einiges Sozia tauglicher ist, war recht schnell klar, dass ich mich vergrößere. Das Glück war mir hold und so fand ich recht bald eine tolle Twin in edlem Schwarz und gerade mal 15 800 km auf dem Tacho. Und das bei Baujahr 1997! Das gute Stück sieht praktisch aus wie aus dem Laden und ist quasi gerade mal eingefahren.

Ich habe da in den letzten drei Wochen schon 1 700 km drauf gesetzt und kann nun sagen, dass ich sehr glücklich mit meiner Wahl bin. Und auch meine liebste Kerstin ist ganz hin und weg und findet das Fahrgefühl mit der Twin um einiges angenehmer als mit der Transe.

Nun steht ab Pfingsten die erste große Tour an.

Mit Kerstin als bewährte Sozia geht es an Pfingsten und für va. zehn Tage ab nach Polen.

Wie üblich, gibt es dann hier wieder Tagesberichte zu lesen und Bilder zu sehen.

Hier schon mal einige Bilder von meiner Twin:

cof

cof

cof